Fenster schließen

 

Flurförderfahrzeug Linde H 50

Ich habe diesen Stapler im September 2003 erworben und ihn dann ebenfalls nach meinen Erfordernissen umgerüstet.

Das Modell hat eine Beleuchtung die der StVO entspricht - mit Frontschein-
werfer, Arbeitsscheinwerfer und Rückleuchten.
Des weiteren sind die Scheinwerfer sowie die Rundumleuchte (Eule) über die Fernsteuerung zu schalten.
Die Rundumleuchte ist als Blitzer geschaltet. Der Blitzer wird mittels 6 Volt bei einer 3 Volt Glühlampe betrieben - deswegen leuchten die Rundumleuchten sehr hell. Diese kurzen Blitze hält die Glühlampe aus.

Durch einige Dekorationsartikel ist das Modell verschönert worden, z.B. Feuer-
löscher, Fahrer, Funkgerät und eine Getränkekiste.

Seit September 2009 besitzt der Stapler eine elektrische Gabelverstellung.
Diese ist in langwieriger Tüftelei mit meinem Kollegen Hansi (LMB) entstanden und endlich "Serienreif".
Nun ist es möglich, diverse Ladegüter, die verschiedene Breiten haben, mittels der elektrisch verstellbaren Gabeln, sicher aufzunehmen und zu transportieren. Es entfällt damit die fummelige Arbeit, die Gabeln von Hand zu verschieben.
So ist es möglich, Paletten entweder in der Breite oder der Längsrichtung aufzu-
nehmen, ohne lange und umständlich mit dem Stapler zu rangieren.

 

Letzte Aktualisierung: 29.09.2009

 

Fenster schließen